Sie befinden sich hier:
  1. Startseite

Kindeswohl

Das Thema "Kindeswohl" ist für jeden Kinder- und Jugendverband wichtig. Daher sind auch wir im Jugendrotkreuz Niedersachsen präventiv tätig, um die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu schützen.

Der Schutz unserer JRKler*innen geschieht in erster Linie durch

  • die Thematisierung im Rahmen verschiedener Veranstaltungen und Seminare,
  • die Vorlage erweiterter Führungszeugnisse,
  • das Unterschreiben des JRK-Ehrenkodexes

Mit dem Bundeskinderschutzgesetz (kurz: BKiSchG) soll der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Kindeswohlgefährdung, Vernachlässigung und Missbrauch verbessert werden. Mit dem BKiSchG sollen u.a.

  • Netzwerke des Kinderschutzes auf der örtlichen Ebene eingerichtet,
  • die Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern forciert,
  • die Qualitätsentwicklung und -sicherung bei Trägern der Jugendhilfe vorangetrieben und
  • Träger der Jugendhilfe stärker als bislang verpflichtet werden, durch Einblick in erweiterte Führungszeugnisse sicherzustellen, dass sie keine neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen beschäftigen, die nach einem der im Gesetz benannten Paragrafen verurteilt worden sind.

        

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK