Schulsanitätsdienst

 

Jugendliche, die in Erster Hilfe ausgebildet sind, stellen im Rahmen des Schulsanitätsdienstes – mit ihren Lehrkräften – die Erstversorgung bei Unfällen, Verletzungen und Krankheit sicher.

In regelmäßigen AG-Sitzungen vertiefen und erweitern die Schulsanis ihre Kenntnisse der Ersten Hilfe, der Unfallverhütung und zur Gesundheitsförderung, sie klären organisatorische Fragen und warten den Raum und das Material. Eine schulische Lehrkraft leitet und betreut die AG. Dabei wird sie von einer Ansprechperson im DRK-Kreisverband unterstützt.

Im Schulsanitätsdienst können alle Jugendlichen ab der 7. Klasse aktiv werden. Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Grundkurs.

 

 

SSD-Forum - Eines der Jahreshighlights



SSD-Forum

Ihr seid eine SSD-Gruppe und habt Lust andere Schulsanis zu treffen und zu zeigen, was ihr könnt? Dann dürft ihr das Schulsani-Forum nicht verpassen! Ihr werdet auf Gleichgesinnte treffen und gemeinsam jede Menge Spaß haben. Teilnehmen können Schulsanis ab 13 Jahren mit Begleitperson.

Das nächste SSD-Forum findet vom 25. - 28. Mai 2017 im HdJRK in Einbeck statt.






 

Grundlagenseminar für Schulsanitätsdienstsprecher/-innen

Kleingruppenarbeit

 

Dies ist das Seminar für alle offizielle und inoffiziellen Schulsprecher/-innen der AG Schulsanitätsdienst - also für alle Schulsanis, die etwas mehr Verantwortung übernehmen. Worum geht es? Hier erhältst du Infos zu organisatorischen und rechtlichen Fragen rund um den Schulsanitätsdienst. Du bekommst methodische Tipps für die AG-Arbeit und tauscht dich zu aktuellen Problemen im SSD aus. Nebenbei sammelst du spannende Erfahrungen und lernst andere Schulsanis kennen. Teilnehmen können Schulsanis ab 15 Jahren.

Das nächste Grundlagenseminar für Schulsprecher/-innen der AG Schulsanitätsdienst findet vom 24.-26. November 2017 im HdJRK in Einbeck statt.

 

 

Kontakt

Schulen, der Sekundarstufe I und II, die einen Schulsanitätsdienst gründen wollen, können sich an das Jugendrotkreuz in Ihrem DRK-Kreisverband wenden.                      

JRK-Kreisleitungen und Koordinationskräfte Schularbeit wenden sich an:
Jan Arne Schubert
Telefon: 28 000 404
Email: janarne.schubert@drklvnds.de  

Seite druckenSeite empfehlennach oben